Arnold Glas ORNILUX: Tierpark Hellabrunn

Im Tierpark Hellabrunn kann man die Eisbären durch eine nur 10-12 mm dicke Glasscheibe beobachten. So schön der freie Blick nach innen und außen ist, so gefährlich sind große Glasflächen aber für frei fliegende Vögel. Diese erkennen das Glas oftmals nicht und prallen dagegen. Deswegen lieferte der baden-württembergische Glasveredler Arnold Glas 236 Quadratmeter der Glasfläche mit der weltweit einzigartigen ORNILUX-Beschichtung. Dadurch wird der potenzielle Vogelschlag drastisch reduziert.